Testen: Das Stiefkind der Informatik?

matryoshka dollsIm Januar 2015 verkündete das e-Print Archiv arXiv den 1 Millionsten Upload. (Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Blogs war der Zähler bereits auf 1.027.744 geklettert.) Nach Recherchen von Nature handelt es sich dabei um einen Artikel aus dem Bereich der theoretischen Statistik mit dem Titel „A Well Conditioned and Sparse Estimate of Covariance and Inverse Covariance Matrix Using a Joint Penalty.“ Wir wollen diesen Meilenstein zum Anlass nehmen und den Stellenwert des Testens in der Informatik analysieren. Publikationen im Dunstkreis des ISTQB sind bekannt; wir wollen hier die akademische Welt beleuchten und bedienen uns ausschließlich den arXiv Upload Statistiken und der Suche.

arXiv stats 2014Der Löwenanteil aller Einreichungen im Jahre 2014 entfielen auf die Gebiete Mathematik und Physik; was nicht weiter verwunderlich ist, wurde der Dienst doch gegründet für „a few hundred friends and colleagues working in a subfield of theoretical high-energy physics [1].“ Informatik (cs) spielte mit einer Quote von ca. 15,1% eine eher untergeordnete Rolle (s. Abb.). Ein Blick auf das Computing Research Repository (CoRR) verrät außerdem, dass Testen keine eigene Kategorie zugeordnet ist, was per se nicht weiter überrascht. Am ehesten würde man Testen somit in der Kategorie Software Engineering (cs.SE) vermuten. Hier schlugen 585 Artikel zu Buche (s. Abb.).

arXiv cs stats 2014Gehen wir ins Detail und geben dafür die Beschränkung auf das Jahr 2014 und die Kategorie Software Engineering auf. Eine explizite Suche nach den Stichwörtern „software“ und „testing“ im Abstrakt liefert aktuell 491 Ergebnisse. (Die Zahlen täuschen eine Genauigkeit vor, die so nicht existiert, sind sie doch stark von der Wahl der Schlüsselwörter abhängig. Man nehme sie als Anhaltspunkt für die Größenordnung.) Spezielle Themen sind entsprechend weniger vertreten: Testautomatisierung (66), Testprozessverbesserung (65) im allgemeinen und CMMI® (7) im speziellen, modellbasiertes Testen (23) und Testen im agilen Umfeld (14). Suchen Sie selbst!

Aber Qualität geht bekanntlich über Quantität, somit abschließend hier meine persönliche Auswahl interessanter Artikel zu obigen Themen. „Do System Test Cases Grow Old?“ [2] untersucht den Alterungsprozess von Testfällen, „Product Backlog Rating: A Case Study On Measuring Test Quality In Scrum“ [3] beschreibt eine Metrik zur Beurteilung des in Scrum eingebetteten Testprozesses und der Effizienz beim Produktlinien-Test widmet sich „Spinal Test Suites for Software Product Lines“ [4].

Nie wieder einen Blogartikel verpassen >>> Zum Blog-Newsletter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =