Warum CPE-Testing wichtig ist

W-Lan-RouterUnter einem „Customer Premises Equipment“ (CPE) versteht man heute ein Teilnehmer-Endgerät, das Festnetztelefonie bzw. Zugang zum Highspeed-Internet ermöglicht. Die Einrichtung erfolgt meist automatisch übers Netz und sollte für den Endnutzer kein Problem darstellen. Mit einer Weboberfläche kann der Internetzugang auch manuell konfiguriert werden.

Die ersten CPEs – klassische Telefone

Das erste CPE war quasi das klassische Telefon. Hervorzuheben sind die damaligen Qualitäts- und Testanforderungen an die Telefone. Die Lebensdauer war so hoch, dass oft dasselbe Gerät einen Anwender über viele Lebensphasen begleitete.

Als die Telefonnetze noch eine staatliche Angelegenheit waren, bekam man in vielen Ländern Telefone exklusiv von der zuständigen „Post“. Mit der Liberalisierung des Telefonmarktes wurden Telefone frei im Handel verfügbar. Es begann ein starker Preisverfall mit der Folge, dass die Qualitätsanforderungen sanken und das Telefon sich in Richtung eines Wegwerfproduktes entwickelte.