WLAN-Testing für ein genussvolles mobiles Internetsurfen

Close up telephone on the background of computer on the beachFür viele Menschen ist das WLAN einfach ein schneller und kostengünstiger Internetzugang kombiniert mit bequemer Mobilität. Ein WLAN vereinfacht das Leben, sei es im Büro, in Privathaushalten oder unterwegs. Ist das WLAN z. B. in den eigenen vier Wänden einmal eingerichtet, dann kann man in der ganzen Wohnung kabel- und drahtlos surfen.

Was ist eigentlich WLAN?

WLAN steht für Wireless Local Area Network oder „Kabelloses Lokales Netzwerk“. Es ist ein lokales Funknetz im 2,4 GHz oder 5 GHz Bereich, auch Hot Spot genannt, das ermöglicht, die Vorteile des Internets mobil zu genießen.

Die üblichen WLAN-Standards der 802.11 Familie erlauben verschiedene Übertragungsgeschwindigkeiten. Neugeräte verfügen inzwischen überwiegend über 802.11n. Theoretisch ist eine Datenrate von bis zu 600 Mbit/s möglich. Praktisch werden aber oftmals die versprochenen Datenraten nicht erreicht. Ein häufiger Grund dafür ist die mehrfache Belegung eines Kanals. Andere Gründe können aber auch Schwächen in der WLAN-Implementierung sein, die nur mit geeigneten Tests in einem entsprechend ausgestatteten Labor aufgedeckt werden können.