Der digitale Wandel stärkt den gesprochenen Dialog – Erkenntnisse der Zwieback-Blogparade

Menschen sprechen mit Menschen (Quelle: unsplash)

Werden Endkunden bald nur noch per Messenger, Chat oder Social Media mit Firmen in Kontakt treten? Die Teilnehmer der brightONE-Blogparade „Die Telefonie stirbt – oder Zwieback?!“ sehen das nicht so. Wie immer ist es nicht ganz so einfach wie es es die Technologie verspricht.

Erfahren Sie mehr über Zwieback und das persönliche Gespräch in Zeiten der vernetzten Unverbindlichkeit.

Update: Es gibt eine nachträgliche Einreichung von René Jacobi!

CCW 2015: Menschen sprechen mit Menschen – mein Beitrag zur Zwieback-Blogparade

Werden Endkunden in Zukunft nur noch chatten und sich anschließend in Social Media beschweren? In einer Zeit, die an den unvermeidbaren Fortschritt durch Technologie glaubt, kann das Wesentliche schnell mal aus dem Blick geraten.

Es geht um Menschen und wie sie miteinander kommunizieren und Vertrauen aufbauen – erst dann um Technik. Wie schwierig das ist, weiß jedes Ehepaar.

Blogparade zur CCW 2015: Die Telefonie stirbt – oder Zwieback?!

Zwieback (Wikimedia Commons)

Totgesagte leben länger? Alles Social Media, oder was? Am dritten Messetag der CCW 2015 wird es dazu um 14 Uhr im Messeforum der Halle 4 eine Podiumsdiskussion geben. Da werden einige schon auf dem Heimweg sein. Das ist Grund genug schon vorab die Säbel zu wetzen, die eigene Meinung in die Runde zu werfen und so den Diskutanten Munition zu liefern!

Und wir haben noch mehr damit vor (das Beste kommt zum Schluss…).

Ergebnisse der Blogparade „Kundenservice zu Zeiten der Shareconomy“

Infografik: Die Shareconomy-Landschaft 2013 (friendsurance)Shareconomy: Teilen oder Tauschen? Disruption oder Evolution? Welchen Einfluss haben gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Bedingungen auf die Notwendigkeit und Methoden des Teilens? Und welchen Einfluss hat diese Entwicklung auf die etablierte, klassische Form des Kundenservice?

Die Teilnehmer der brightONE-Blogparade Kundeservice zu Zeiten der Shareconomy haben sich auf unterschiedliche Weise dem Thema genähert.

Food for your Brain.

Blogparade: Kundenservice zu Zeiten der Shareconomy

Share EconomyWie wir leben, wie wir einkaufen im Jahr 2025 – so lautet der Untertitel der aktuellen Studie „Global E-Tailing 2025“ der Deutschen Post DHL. Sie beinhaltet vier verschiedene Szenarien, wie sich Konsum und Logistik durch die globale Wirtschaftssituation verändern könnten.

Die kollaborative Wirtschaft existiert bereits. Sie beeinflusst schon heute wie wir arbeiten, konsumieren und leben.

Kann der Kundenservice großer Unternehmen mit dieser Entwicklung Schritt halten – und wie? Aufruf zu einer Blogparade.

Update: Die Blogparade ist beendet – die eingereichten Artikel sind in diesem Artikel zusammengefasst.