Sie können unsere Blog-Redaktion in die Tasche stecken – und warum Sie das auch tun sollten

brightONE zum in die Tasche stecken (Bild: gratisography)

Wir freuen uns über jeden öffentlichen Kommentar in diesem Blog. Aber manchmal will man doch unter sich bleiben, oder? Die Blog-Redaktion von brightONE hat dafür einen neuen Service eingerichtet. Auf Ihrem Smartphone.

Unter Bloggern zählt eine gut gefüllte Liste von Newsletter-Abonnenten als wichtiges Erfolgskriterium. Das kann man dann schön als Service verpacken, indem Leser Hinweise zu den neuesten Artikel direkt in ihr E-Mail-Postfach bekommen.

Das ist natürlich nur ein Teil der Wahrheit: Eigentlich geht es auch darum, den Lesern auf die Pelle rücken zu können, eine willkommene Gelegenheit für zusätzliche „Information“ oder „Anreize“ zu schaffen.

Trotzdem gibt es natürlich auch gute, unaufdringliche Newsletter, die wirklich einen Mehrwert für den Abonnenten darstellen!

Als ich darüber sinnierte ob und wie wir in diesem Blog einen solchen mehrwertigen Newsletter anbieten sollten und mich über technische Lösungen schlau gemacht habe, kam mir ein Idee: Ich erinnerte mich an das Gespräch mit Lefti von smoope auf der CCW und wie gut mir seine Haltung zum Dialog auf Augenhöhe zwischen Unternehmen und Kunden gefallen hat.

Die Zeit ist reif für ein Experiment.

Gewissermaßen wollen wir Ihnen auch etwas auf die Pelle rücken, so nah wie es näher nicht geht – ab in Ihre Hosen- oder Handtasche, auf Ihr Smartphone.

Sie können ab jetzt mit der Smartphone-App von smoope die Redaktion dieses Blogs anschreiben – das funktioniert so ähnlich wie WhatsApp, nur besser für die Kommunikation mit Unternehmen geeignet und getrennt von Ihrer privaten Unterhaltungen.

Damit wollen wir die Möglichkeit des öffentlichen Dialoges und der Diskussion mit Ihnen um eine persönliche Note erweitern.

Und, über was chatten wir dann?

Sie können sich mit persönlichen Anmerkungen, Fragen, Anregungen oder Hinweisen an uns wenden. Sie vermissen ein Thema, haben die Idee für einen Artikel, stehen bereit für ein Interview oder wollen uns einfach nur sagen wie toll wir sind?

Gerne 🙂

So geht es

Unter jedem Artikel finden Sie einen Link, das geht auch mit einem QR-Code:

smoope SmartConnect zur brightONE Blog-RedaktionÖffnen Sie diesen auf Ihrem Smartphone, startet smoope (falls Sie es bereits installiert haben) oder Sie werden nach Ihrer Handynummer gefragt. Sie bekommen eine SMS zugeschickt, mit einem Link zum App-Store und das war es dann schon.

Ab dann haben Sie einen direkten Draht in unsere Redaktion!

Es sind noch nicht alle Blogger im System, wir starten klein. Ausschließlich die angemeldeten Redakteure sehen Ihre Nachrichten und können die persönlich beantworten. Sie sehen wer Ihnen geantwortet hat und ob wir online sind.

Eine Antwort zu nachtschlafender Zeit ist zwar möglich, aber nicht immer zu erwarten. 😉

Wir sind der erste Blog, der das so einsetzt – eher atypisch. Wir finden, dass es ein lohnenswertes Experiment ist!

Das versprechen wir uns davon

Zusammen lernen wir das neue Kommunikationsmedium smoope kennen. Wir können gemeinsam besser bewerten, wie ein sinnvoller Unternehmenseinsatz dieser relativ frischen Applikation aussehen kann.

Bitte senden Sie uns Ihr Feedback, ob das für Sie funktioniert, was sie vermissen und welche Ideen sie dabei entwickeln. Wir machen das genau so Richtung smoope.

Jenseits der technischen Spielerei (und Spielen ist wichtig!) wollen wir besser werden.

Im letzten Jahr haben wir die Anzahl der Leser ca. verdoppeln können und bekommen immer mal wieder direkt ausgesprochenes, positives Feedback. Sonst gilt ja eher: „Nicht geschimpft ist schon gelobt“.

Nicht jeder ist willens, einen öffentlichen Kommentar zu hinterlassen, und eine E-Mail ist vielleicht schon zu viel. Für diese Art von Feedback, das uns weiter bringen soll, stehen wir Ihnen nun zur Verfügung.

Sie können uns ab jetzt in die Tasche stecken 🙂

Und, wie gefällt Ihnen das? smoopen oder kommentieren Sie, jetzt.

Nie wieder einen Blogartikel verpassen >>> Zum Blog-Newsletter anmelden

2 thoughts on “Sie können unsere Blog-Redaktion in die Tasche stecken – und warum Sie das auch tun sollten

  1. Wir freuen uns sehr, dass das BrightONE-Team neue Wege geht und dabei auf unsere Technologie setzt. Als junges Unternehmen, das den Anspruch hat die optimale Lösung für B2C Messaging zu werden, sind solche Anwedungsbeispiele und die Erfahrungswerte sehr wichtig für uns. Nur so können wir gemeinsam mit unseren Kunden lernen und die Technologie immer weiter vorantreiben. Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und vor Allem viel Spass und Erfolg mit Ihrem innovatiren Leser-Service „zum in die Tasche stecken“ 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 16 =