Blogparade zur CCW 2015: Die Telefonie stirbt – oder Zwieback?!

Zwieback (Wikimedia Commons)

Totgesagte leben länger? Alles Social Media, oder was? Am dritten Messetag der CCW 2015 wird es dazu um 14 Uhr im Messeforum der Halle 4 eine Podiumsdiskussion geben. Da werden einige schon auf dem Heimweg sein. Das ist Grund genug schon vorab die Säbel zu wetzen, die eigene Meinung in die Runde zu werfen und so den Diskutanten Munition zu liefern!

Und wir haben noch mehr damit vor (das Beste kommt zum Schluss…).

Darum geht es:

Zwieback (*) kennt man von Kindesbeinen an. Die Rezeptur wurde im Laufe der Jahrhunderte zwar leicht verändert, das Produkt an sich ist aber auch nach über 500 Jahren das gleiche. Und das wird wohl auch so bleiben. Das Telefonat gibt es seit den frühen 1900er Jahren. Ab den 1980er Jahren entdecken Firmen das riesige Potenzial, das in diesem »Apparat« steckt – die Call Center- Branche entsteht, entwickelt sich und boomt.

Doch die Technik entwickelt sich weiter. Apps und Co übernehmen und Medien berichten, dass die Jugend nicht mehr telefoniert sondern nur noch schreibt.

Wo geht die Reise also hin im Kundendialog? Stirbt die Telefonie? Oder ist das persönliche Gespräch doch eher wie der gute, alte Zwieback und wird auch zukünftig wichtig sein?

(Aus der Ankündigung auf der Webseite der CCW)

Die Diskussion wird von Barbara Eligmann moderiert. Teilnehmer sind:

  • Anja Bonelli | Senior Product Manager brightONE Consulting GmbH und Vorstand Callcenter Verband Deutschland e.V.
  • Jürgen Gudd | Vorsitzender der Geschäftsführung DB Dialog GmbH
  • Thomas Güther | CEO Teleperformance Germany
  • Ludger Sieverding | CEO D+S communication center GmbH
  • Harry Wassermann | CEO SNT Deutschland AG
  • Daniel Welzer | Vorsitzender der Geschäftsführung arvato CRM Solutions
  • Thomas Zacharias | Geschäftsführer tricontes GmbH part of CAPITA plc

Ablauf der Blogparade zum Mitmachen und -diskutieren

  1. Sie verfassen einen Blogartikel zu der Fragestellung und verlinken zu diesem Aufruf der Blogparade
  2. Zusätzlich weisen Sie durch einen Kommentar unter diesem Artikel auf den eigenen Blogartikel hin.
  3. Am Ende gibt es in diesem Blog eine Zusammenfassung der eingereichten Artikel und der daraus entstandenen Diskussion.

Einsendeschluss: Freitag, den 20. Februar 2015

Eine allgemeine Information und Hinweise zu weiteren Blogparaden finden sich auf dieser Webseite: http://blog-parade.de.

Offline diskutieren: Blogger- und Lesertreffen auf der CCW

Da wahrscheinlich nicht alle bis zum dritten Messetag der CCW bleiben werden, wollen wir mit Ihnen auf unserer Standparty darüber plaudern – Cup Cakes, Drinks, Limonade und Zwieback mit Schokolade (!) inklusive:

Wo: Stand der brightONE in Halle 2, Stand A9
Wann: Mittwoch 25.2.2015, ab 17 Uhr

Ich wünsche uns allen viel Spaß beim Schreiben, freue mich darauf, die Diskussion bei uns am Stand von Angesicht zu Angesicht fortzusetzen – mit allen interessierten Bloggern, Lesern und Kunden! So können wir den Diskutanten eine breitere Grundlage für den offiziellen „Showdown“ bieten 🙂

Details der offiziellen Podiumsdiskussion:

Wo: Halle 4, Messeforum
Wann: Donnerstag 26.2.2015, ab 14 Uhr

Alle offiziellen Infos zur brightONE auf der CCW 2015 finden Sie hier.

Update: die Ergebnisse der Blogparade habe ich in hier zusammengefasst.

(*) Zwieback (im 17. Jahrhundert aus dem Italienischen biscotto von Lateinisch bis coctus [panis] (zweimal gebackenes [Brot]) ist ein brotähnliches Feingebäck, das zur Haltbarmachung in Scheiben geschnitten und geröstet wird, bis es trocken und mürbe ist. (aus Wikipedia, Hervorhebungen vom Autor)


Bild: Wikimedia Commons, Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Nie wieder einen Blogartikel verpassen >>> Zum Blog-Newsletter anmelden
Customer Experience   ,   Kai Nörtemann   Bookmark.

About Kai Nörtemann

Kai Nörtemann ist Marketing & Communications Manager bei brightONE Consulting. Er arbeitet seit 17 Jahren als Berater in der Contactcenter-Branche. Als Analyst, Blogger und Speaker setzt er sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Digitalen Transformation im Kundenservice auseinander. Quer denkende und handelnde Menschen sieht der Diplom-Physiker als Schlüssel zu gelungenen Kundenerlebnissen und wirklichem Fortschritt an.

8 thoughts on “Blogparade zur CCW 2015: Die Telefonie stirbt – oder Zwieback?!

  1. Pingback: Die #Blogparade zur #CCW 2015: Die #Telefonie stirbt – oder #Zwieback?! | Abendfarben

  2. Pingback: Sonntagsarbeit, Videotelefonie und das Ende der Telefonie im Callcenter | Reden wir darüber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 6 =